Einbau der Filme in diverse Veranstaltungen

  • Sonntag, 12 Oktober 2014 09:36
Freigegeben in News  

Die Filme sind nach wie vor gefragt und werden als höchst aktuell beschrieben.

Daher bauen wir / das Team des Österreichischen Instituts für Validation und andere sie in die verschiedensten Arten von Veranstaltungen ein.

Personengruppen, die die FIlme "ZURÜCK ZU EINEM UNBEKANNTEN ANFANG" und "LEBEN MIT ALZHEIMERKRANKEN" einbauen:

  1. ProfessionistInnen aus verschiedenen Berufsfeldern, die mit alten Menschen arbeiten
  2. TrainerInnen in der Erwachsenenbildung
  3. ValidationslehrerInnen nach Naomi Feil
  4. Selbsthilfegruppen
  5. Schulungen von diversen MitarbeiterInnen verschiedenster Einrichtungen
  6. Einsatz in Ausbildungsstatten wie: Schulen für Gesundheits- und Pflegeberufe, Universitäten, ...
  7. Einbau in diverse Fort- und Weiterbildungsprogramme

 

Das hören beispielsweise immer wieder:

  • "Ich habe die DVD verloren, ich setze sie seit Jahren ein, bestelle sie daher jetzt nach..."
  • "Auch kleine Ausschnitte aus den Filmen führen zu Aha-Erlebnissen in meinen Fortbildungen..."
  • "Im Bereich der Mitarbeiterschulung meiner Institution im Bereich Feie Wohlfahrt ist das Thema pflegende Angehörige aktueller denn je. Die Filme geben Einblick in deren Situation - und ermutigen"
  • "In unseren Selbsthilfegruppen und Pflegestammtischen sind Filmausschnitte immer wieder hilfreich aus Ausgangspunkt für Diskussion"
  • "Diese Filme berühren mich immer wieder, obwohl ich sie schon sehr oft seit Jahren einsetze. Immer wieder entdecke ich etwas Neues und es wird mir etwas neu bewusst".

Kontakt zu uns

Österreichische Institut
für Validation

Maria Hoppe
Jägerweg 11
A - 9201 Krumpendorf
Telefon / Fax: +43 - 4229 - 3844

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!